WOW! Ein Jahr ist es schon her, dass ich meinen ersten Blogpost veröffentlicht habe. Damals zeigte ich euch eine Pinselrolle aus selbst bemaltem Stoff, die ich für meine Mutti zum Geburtstag genäht hatte. Stunden hat es damals gedauert, bis ich endlich mit den Fotos zufrieden war und noch viel länger, um einen kurzen Text dazu zu schreiben. In meinem zweiten Post nahm ich euch mit in mein Atelier um euch einen kleinen Blick hinter die Kulissen zu gewähren.

FreebookIdeensammlerNotizheftOrganizerFraubananeBloggeburtstag

Und so ging die spannende Reise los. Bald schon traute ich mich auch in meinen handmade Klamotten selbst vor die Kamera. Herrbanane – der hinter der selbigen stand – musste ganz schön viel Geduld aufbringen, da ich mir furchtbar doof vorkam und überhaupt nicht wusste, wie ich posieren soll. An dieser Stelle mal ein dickes Dankeschön an dich, liebster Herrbanane, dass du mir immer diese schönen Fotos zauberst!

FreebookIdeensammlerNotizheftOrganizerFraubananeBloggeburtstag

Es folgte ein wunderbares Jahr, in dem ich es schaffte, fast jede Woche einen Blogpost zu veröffentlichen und in dem ich meinen kleinen DaWanda-Shop eröffnete. Aber das Tollste an allem seid ihr, meine lieben Leser*innen. In den letzten zwölf Monaten habe ich so viele tolle Menschen kennengelernt, die meine Liebe für Handarbeit und Kreativität teilen. Ich habe so viele liebe Kommentare und Komplimente erhalten, und auch Tips und Tricks, wenn einmal etwas nicht geklappt hat. Und deshalb möchte ich euch gerne etwas zurückgeben. Als ich auf Instagram den Notizbuch Organizer gezeigt habe, den ich dieses Jahr für meine Mutti zum Geburtstag genäht hatte, haben mich Einige gefragt, wie ich dieses oder jenes gemacht habe und ob ich nicht eine Anleitung schreiben könnte.

FreebookIdeensammlerNotizheftOrganizerFraubananeBloggeburtstag

Und da ist es nun, mein Geburtstagsgeschenk für euch: Der Ideensammler.

Der Ideensammler ist ein Notizheft Organizer mit eingebautem Mäppchen, in den ein DIN A5 Heft hineinpasst. Dieses kann mit dem hinteren Teil des Einbandes in eine dafür vorgesehene Tasche geschoben werden. Auf der anderen Seite befindet sich das Mäppchen, das sich nach links wegklappen lässt, um im Notizheft ordentlich schreiben, malen oder skizzieren zu können. Verschlossen wird das Ganze mit einem umlaufenden Reißverschluss, damit ihr immer alles schön beisammen habt.

FreebookIdeensammlerNotizheftOrganizerFraubananeBloggeburtstag

FreebookIdeensammlerNotizheftOrganizerFraubananeBloggeburtstag

Natürlich ist der Ideensammler auch super geeignet, um ein Bullet Journal oder einen Kalender darin aufzubewahren. Ich habe mir für meinen ein blanko Notizheft besorgt, in dem ich ab jetzt alle Ideen aufschreiben oder malen werde, die mir so im Kopf herumschwirren. Durch das eingebaute Mäppchen habe ich immer mit einem Griff alles dabei, was ich brauche um mir mal schnell unterwegs etwas notieren zu können. Und mein kleiner Taschenkalender, der bis jetzt lose in der Handtasche rumflog -meist ohne passenden Stift – passt auch noch mit rein.

FreebookIdeensammlerNotizheftOrganizerFraubananeBloggeburtstag

FreebookIdeensammlerNotizheftOrganizerFraubananeBloggeburtstag

Also Mädels ( und vielleicht auch ihr Jungs da draußen? ): Ran an die Nähmaschinen, lasst uns Ideen sammeln!

Ach ja, und teilt eure Ideensammler unbedingt mit dem Hashtag #ideensammler, ich bin mega gespannt auf eure Versionen!

Mit einem Klick auf das Bild kommt ihr direkt zum Freebook:

Verlinkt beiCreadienstag, DienstagsDinge, Handmade on TuesdayTaschen & Täschchen