Nachdem ich euch den Strand, den Aussichtspunkt, die Felsen am Ende des Strandes und die mittelalterliche Burg gezeigt habe, kommen heute die letzten Fotos aus Altafulla.

Nachdem wir um die Burg und die Kirche herumspaziert waren und ich mich schnell in einer verlassenen Gasse umgezogen hatte 😀 , haben wir uns auf den Weg in Richtung Rathausplatz gemacht.

schwarzer Sweat Rock nach dem Schnittmuster Mamas Lieblingsbuxe von Fred von Soho

Der alte Ortskern von Altafulla besteht aus vielen Straßen und Gassen, die zum Teil durch schmale Häuserschluchten führen. Wenn man sich nicht auskennt, kann es schon mal passieren, dass man sich etwas verfranzt oder im Kreis läuft. Da das Örtchen aber recht klein ist, besteht keine Gefahr, sich richtig zu verlaufen 😉 Viele der Gassen sind noch ganz ursprünglich mit Kieselsteinen gepflastert und es gibt alte Türen und Hoftore zu bestaunen. Manchmal hat man Glück und das Tor eines Hauses steht offen und man kann einen heimlichen Blick in dessen Eingangsbereich werfen. Diese sind meist mit wunderschönen alten Fliesen geschmückt und in dem einen oder anderen steht noch eine alte Pferdekutsche als Dekoration. Viele Fassaden sind mit Hibisken oder Bougainvilleen geschmückt, die fast das ganze Jahr über blühen.

schwarzer Sweat Rock nach dem Schnittmuster Mamas Lieblingsbuxe von Fred von Soho

Altafulla Gassen Straßen und alte Fassaden

Mein Sweatrock ist schon ein etwas älteres Teilchen, das aus meiner Näh-Anfangszeit stammt. Ich trage ihn aber immer noch sehr gerne und oft, deshalb möchte ich ihn euch natürlich nicht vorenthalten. Für den Rock habe ich das Schnittmuster Mamas Lieblingsbuxe von Fred von Soho abgewandelt und die Jogginghose kurzerhand als Rock genäht. Auch als Hose ist das Schnittmuster natürlich toll und ich habe 3 gemütliche Chillhosen nach diesem Schnitt im Schrank liegen.

schwarzer Sweat Rock nach dem Schnittmuster Mamas Lieblingsbuxe von Fred von Soho

Für die Taschen habe ich einen kleinen Rest Glitzer-Sweat verwendet. Und daran sieht man, wie alt der Rock schon ist, das ist nämlich noch Glitzer-Sweat aus der ersten Generation. Damals war der total in und es gab ihn nur in diesem hellen Grau 🙂 Jetzt gibt es den Glitzerstoff in vielen verschiedenen Farben und ich finde ihn immer noch toll. Er verleiht einem einfachen Pullover oder Kleid das gewisse Etwas, oder?

schwarzer Sweat Rock nach dem Schnittmuster Mamas Lieblingsbuxe von Fred von Soho

Am Ende unseres Spazierganges sind wir auf dem Rathausplatz von Altafulla angekommen. Dort steht ein Brunnen, der dem Platz seinen Namen gibt: Plaça del Pou – Brunnenplatz. Dieser Brunnen ist im Sommer, wenn es nachts warm ist, ein beliebter Jugend-Treff 🙂

Tja, das war es leider mit den Fotos aus dem Urlaub und nach einer kleinen Nähpause bin ich wieder fleißig dabei, neue Sachen zu nähen. Seid also gespannt, wie meine Wintergarderobe aussieht 🙂

schwarzer Sweat Rock nach dem Schnittmuster Mamas Lieblingsbuxe von Fred von Soho

Verlinkt bei RUMS