Nach Lila und Orange hat Selmin von Tweed & Greet eine Farbe ausgewählt, von der ich durch die 12 Colours of Handmade Fashion eigentlich weg kommen wollte 😀 Trotzdem habe ich mich natürlich gefreut:

Grau! Meine Farbe!

Grau habe ich schon immer gerne getragen. Wie viele graue Kleidungsstücke ich aber tatsächlich habe, ist mir erst letztes Jahr so richtig aufgefallen. Im Rahmen meiner Weiterbildung zur Europa-Betriebswirtin durfte ich einen vierwöchigen Spanischkurs in Pamplona besuchen. Morgens in der ersten Unterrichtsstunde mussten wir immer reihum etwas über uns erzählen. Unter anderem sollten wir die Farben der Kleidungsstücke und Accessoires aufzählen, die wir am jeweiligen Tag trugen. Bei mir kam meistens „gris, gris, gris, gris“ – also „grau, grau, grau, grau“ – dabei raus, sehr zu Erheiterung meiner Mitschüler/innen 😀

Das Kleidungsstück, das ich wahrscheinlich am häufigsten trug, ist dieser graue Pullover, eines der ersten Kleidungsstücke, die ich mir genäht habe. Das Schnittmuster ist das Oversize-Damenshirt „Legera“ von Elsterglück. Dieser Schnitt war der perfekte Anfänger-Schnitt für mich. Durch die überschnittenen Ärmel und den Oversize-Look ist er super einfach zu nähen.

Auch heute nähe ich diesen Schnitt noch sehr gerne. Vor allem, wenn ich einen Stoff habe, der nicht viel Schnickschnack braucht. So auch dieser graue Strickstoff, den ich damals bei Stoff & Stil gekauft hatte. Ich finde er hat eine ganz außergewöhnliche Struktur und mir gefällt sehr gut, dass er in verschiedenen Grautönen meliert ist.

Die Fotos stammen übrigens nicht aus Pamplona. Damals wusste ich noch nicht, dass ich bald Fotos für meinen eigenen Blog brauchen würde 😉 Diese tollen Felsen befinden sich am nördlichen Ende des Strandes von Altafulla in Katalonien. In dieses kleine verschlafene Örtchen haben sich meine Eltern vor ungefähr 40 Jahren verguckt. Seit dem waren sie selten woanders und auch mein Bruder und ich sind mit dem Herzen dort hängen geblieben.

Ich kann mir keinen schöneren Ort zum Blogfotos machen vorstellen 🙂 Deshalb war auch mein halber Koffer im letzten Urlaub voller selbst genähter Kleidungsstücke und Herrbanane hat keine Mühen gescheut um sie alle gekonnt abzulichten. Er kann das wirklich gut, kuckt gerne mal auf seinem Foto-Blog vorbei 🙂

 

Verlinkt bei 12 Colours of Handmade Fashion